Landwirtschaft

Zum Erntedankfest gab unser Bundesvorsitzender Korbinain Obermayer der KNA ein Interview

KNA: Herr Obermayer, von Ernten sind die Menschen hierzulande kaum noch abhängig. Lebensmittel sind jederzeit und überall verfügbar. Was kann da Erntedank überhaupt noch bedeuten? Weiterlesen …

Erntedank-Erklärung: Sorge um Lage der Bauern

Die kirchlichen Verbände KLB und EDL, sowie die LandFrauen und der Deutsche Bauernverband weisen zum Erntedankfest auf die schwierige Situation in der Landwirtschaft hin. Hier die Erntedankerklärung, die Sie im Anhang auch nochmals als pdf-Datei finden.

Brigitte Scherb, Präsidentin LandFrauenverband; Christian Schmidt, Bundeslandwirtschaftsminister; Korbinian Obermayer, KLB Bundesvorsitzender

Brigitte Scherb, Präsidentin LandFrauenverband; Christian Schmidt, Bundeslandwirtschaftsminister; Korbinian Obermayer, KLB Bundesvorsitzender; nach dem Erntedankgottesdienst in der Französichen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt

Weiterlesen …

„Fair“wandel Landwirtschaft und Klima

Unsere Bundesvorsitzende Nicole Podlinski hat in Salzkörner 22. Jg. Nr.4 August 2016 des Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) einen Artikel zum Thema Landwirtschaft geschrieben. Den kompletten Artikel können Sie in angehängter pdf-Datei lesen. Weiterlesen …

KLB, ILD und EDL mit Standaktion auf dem ErlebinsBauernhof in Halle 3.2 der Grünen Woche 2017

„Ich wollt“, ich wär ein Huhn?!“ sangen die Comedian Harmonists vor über 80 Jahren in Berlin das erste Mal. Es ist auch das diesjährige Motto der Standaktion der Katholischen Landvolkbewegung Deutschland (KLB), dem Internationalen Ländlichen Entwicklungsdienst (ILD) und des Evangelischen Dienstes auf dem Land (EDL) auf dem ErlebnisBauernhof in Halle 3.2 auf der Grünen Woche 2017. Was hat das gute, alte, frische Frühstücksei auf unserem Tisch mit glücklichen Hühnern, Futtermittelimporten und Fragen der Globalisierung zu tun? Weiterlesen …

Kein Patent auf Leben

v.r.n.l.:Wolfgang Schleicher (VKL/KLB), Ulrich Kelber (PStS), Nicole Podlinski (KLB), Tobias Müller (KLJB)

v.r.n.l.:Wolfgang Schleicher (VKL/KLB), Ulrich Kelber (PStS), Nicole Podlinski (KLB), Tobias Müller (KLJB)

Katholische Verbände bekräftigen die Haltung der Bundesregierung zu Biopatenten

Weiterlesen …

Ethik in der Nutztierhaltung

K800_KLB_LB_Tierwohl_WEB_1

Leitbild für eine bäuerliche, familienorientierte Landwirtschaft
Weiterlesen …

Patentierung von Pflanzen und Tieren stoppen

Die Katholische Landvolkbewegung Deutschlands (KLB) hat zusammen mit anderen Verbänden einen offenen Brief an Bundesministerin Aigner und Bundesministerin Leutheusser-Schnarrenberger unterschrieben. Darin fordert sie die Ministerinnen auf, unverzüglich eine Initiative auf europäischer Ebene zu ergreifen, um Patente auf Pflanzen und Tiere, sowie Patente auf deren Gene und auf Verfahren zu deren Züchtung zu verbieten. Weiterlesen …

Kein Preiskampf bei Lebensmittel

Seite 8Bundesversammlung beschließt Forderungen gegen das Verschleudern von Lebensmitteln– Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe gefährdet – Forderung nach gesetzlichen Korrekturmaßnahmen Weiterlesen …

Wir brauchen keine gentechnisch veränderte Stärkekartoffel

Die KLB sieht keine Notwendigkeit eine gentechnisch veränderte Stärkekartoffel zum Anbau freizugeben. Sie unterstützt damit die Meinung der Stärkeindustrie. Weiterlesen …