ACHTUNG: LEBEN! Vielfältig und großartig

Es ist eine großartige und vielfältige Welt, in der wir leben – noch! In den nächsten zwei Jahren werden die KLB Deutschland, ihre Landes- und Diözesanverbände das Augenmerk auf diese Vielfalt lenken, die Gefahren für die Biodiversität und die Ursachen des Artensterbens beleuchten und vor allem zeigen, dass wir alle etwas zum Erhalt der Vielfalt beitragen können!

Es steht die Ermutigung zum Tun im Vordergrund. Hans Egger und Dagmar Feldmann, beide stellvertretende Bundesvorsitzende der KLB Deutschland und Mitglieder in der Kampagnen-Steuerungsgruppe, betonen, wie wichtig die Aktivierung ist. „Wir möchten unsere KLB-Mitglieder und alle anderen, die offene Ohren haben, auffordern, ihre Verantwortung wahrzunehmen und zeigen, dass dieses möglich und machbar ist“, erläutert Dagmar Feldmann und wird von Hans Egger ergänzt: „Jedes Handeln hat seine Wirkung, egal ob klein oder groß. Wichtig ist, sich dessen bewusst zu sein und vom „ich sollte“ zum „ich will und werde“ zu kommen.“ Begleitet werden die Aktivitäten von dem Trio Kati Kaisermantel, Leo Laubfrosch und Berta Buche – KLB. Sie stehen für Einzigartigkeit und Vielfalt, Bedrohtsein und Hoffnung, Vertrautes und Neues gleichermaßen. Sie werden so manches bewusst machen und uns herausfordern, endlich zu handeln!

Die Handreichung

Mit der Handreichung informieren wir über das Artensterben, seine Ursachen und seine Folgen. Gleichzeitig zeigen wir Handlungsmöglichkeiten für jeden und jede Einzelne von uns auf. Lassen Sie sich inspirieren.

Die Handreichung: klb_kampagne-artenvielfalt_Handreichung_umschlag

Schöpfungsverantwortung: klb_kampagne2022_einleger01_Schöpfungsverantwortung

Anleitungen für Workshops