Verleihung der Korbiniansmedaille an unseren Bundesvorsitzenden

Im Rahmen des Festgottesdienstes im Freisinger Mariendom am 23.11.2019 wurden der Bundesvorsitzende der KLB Deutschland Korbinian Obermayer und seine Ehefrau Veronika Obermayer für ihren wertvollen Einsatz in der Pfarrkuratie Lindach (Landkreis Traunstein) geehrt.

Für Persönlichkeiten, die sich um das kirchliche Leben in der Erzdiözese München und Freising in besonderer Weise verdient gemacht haben, hat der damalige Erzbischof von München und Freising, Friedrich Kardinal Wetter, am 1. Juli 1988 die Korbiniansmedaille als Zeichen der öffentlichen Anerkennung gestiftet. Diese Tradition wird auch durch den jetzigen Erzbischof Reinhard Kardinal Marx, fortgesetzt. Die Auszeichnung wird jedes Jahr im Anschluss an den Pontifikalgottesdienst zum Korbiniansfest verliehen.