Pressemeldung der KLB zum Thema Dürrehilfen für betroffene Landwirte

Die Katholische Landvolkbewegung Deutschland (KLB) begrüßt die Entscheidung der Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, die diesjährige Trockenphase zu einem Ereignis von nationalem Ausmaß zu erklären und betroffene Landwirte zu entschädigen. Die KLB fordert eine vielfältige und situationsbezogene Hilfe für Landwirte. Hier die Pressemeldung der KLB zur Hilfe  der von der Dürre betroffenen Landwirten

PM der KLB zu Dürrehilfen von betroffenen Landwirten