Ostern – das Fest der Auferstehung …

… in der Zeit der Corona-Pandemie in vielen Fällen Tage von Alleinsein oder sogar Einsamkeit; das Miteinander, auch das Miteinander im Glauben, muss neue Wege und Formen finden und tut es. Nicht nur „livestream“-Gottesdienste gehören zu diesen neuen Formen, sondern auch ganz alte, in Vergessenheit geratene: Hausgottesdienste, die jede und jeder von uns feiern kann.

Die Katholische Landvolkbewegung Deutschland möchte Sie ermutigen, Hausgottesdienste zu feiern und eine andere Art von Gemeinschaft zu erfahren, gerade jetzt in dieser österlichen Zeit. Sie benötigen nicht viel dafür: mindestens eine Person, eine Kerze und eine Bibel. Vielleicht helfen Ihnen die vorbereiteten Gottesdienste.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit, helfende Hände, wenn Sie sie brauchen, offene Augen, um zu sehen, wo Ihre Hilfe gut tut, und ein offenes Herz für schöne und stärkende Erfahrungen … eine gesegnete Zeit für Sie und Ihre Lieben!

Downloads als PDF-Dateien: