Gemeinsame Erklärung von KLB, EDL, dlv und DBV zu Erntedank 2019

Gemeinsam geht’s besser – Ohne Europa geht nichts!

Erntedank ist ein Innehalten am Ende der Erntezeit. Mit der Erntedankerklärung möchten KLB, EDL,dlv und DBV in diesem Jahr den ländlichen Räumen in Europa eine Stimme verschaffen und zum Nachdenken darüber einladen, wie wichtig der Dialog für das Zusammenleben der Menschen in Europa ist. Die gemeinsame Agrarpolitik ist wesentlich für die ländlichen Regionen und ihre Stärkung. Die ländliche Entwicklung ist eine der wichtigsten Aufgaben Europas.

Hier die gemeinsame Erntedankerklärung für 2019 der ländlichen Organisationen beider christlicher Kirchen – die Katholische Landvolkbewegung (KLB) und der Evangelische Dienst auf dem Lande (EDL) – mit dem Deutschen LandFrauenverband (dlv) und dem Deutschen Bauernverband (DBV)   Erntedank 2019_von KLB_EDL_dlv_DBV